Schule schaut Museum

Mit seiner Sammlung vom Mittelalter bis zur Gegenwart eignet sich das Belvedere ideal zur Vertiefung und Ergänzung Ihres Unterrichts. Doch Kunst kann noch viel mehr: Ihre Betrachtung regt Denkprozesse an. Schon bei den ganz Kleinen fördert sie die Wahrnehmungsfähigkeit und in entscheidendem Maß auch kreative, kommunikative und soziale Kompetenzen. Um dieses Potenzial zu nützen, bieten wir ein breites Spektrum an altersgerechten Vermittlungsprogrammen an.
 
Anlässlich des österreichweiten Aktionstages Schule schaut Museum am 1. März 2017 laden wir Sie und Ihre Schüler/innen herzlich ein, die Museen des Belvedere kennenzulernen. Lassen Sie sich von unserem Programm inspirieren – von Geschichten aus dem Mittelalter und Prinz Eugens Barockschlössern über antike Alltagsszenen von Lawrence Alma-Tadema und Gustav Klimts goldene Meisterwerke bis hin zu Franz Wests Künstlerclub, Riesengemälden von Daniel Richter, einer „Mode-Schau“ im Winterpalais sowie einem Schnellkurs in Sofortbild-Fotografie und Deutsch-Sprachförderprogrammen. Wählen Sie einen dieser Rundgänge, um Ihre Schulklasse mit der faszinierenden Welt des jeweiligen Themas vertraut zu machen.

Für Schulklassen der 1. bis 13. Schulstufe
Beginn vormittags 9, 10, 11 Uhr & nachmittags 13, 14, 15 Uhr
Dauer 50 Min.
 
Fortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen
Beginn 16 Uhr | Dauer 50 Min.

Teilnahme kostenlos | begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung


OBERES BELVEDERE

Zu Besuch bei Gustav Klimt
Goldene Gemälde, leuchtende Farben und paradiesische Landschaften. Österreichs berühmtester Maler und seine Kunst.
9, 10, 11, 13, 14 und 15 Uhr

Vom Sehen zum Sprechen. Sprachförderung Deutsch im Museum 
Mit Kunst spielend Deutsch lernen. Speziell für kulturell und sprachlich heterogene Klassen.
9, 10 und 11 Uhr

Prinz Eugen. Ein Schloss (ba)rockt!
Über den Bauherrn des Belvedere, Österreichs Aufstieg zur Großmacht, den Alltag im Barock und alles wissenswerte Drumherum.
13, 14 und 15 Uhr
 

UNTERES BELVEDERE

Tatort Mittelalter. Blattgold, Grünspan & Schildlaus
Sehen und verstehen. Das Mittelalter, seine Bilderwelten und die Kunsttechniken alter Meister.
9, 10 und 11 Uhr

Lawrence Alma-Tadema
Oder: Warum die Antike heute noch wichtig ist
Geschichte und Geschichten anschaulich gemacht. Wie lebte man im alten Rom, und was ist davon heute noch übrig? 
13, 14 und 15 Uhr
 

WINTERPALAIS

Von der Renaissance bis zum 21. Jahrhundert. Fashion Redefined.
Zu Fragen des guten Geschmacks und modischen Kreationen von weltweit führenden Designern.
9, 10, 11, 13, 14 und 15 Uhr