Kalender

15.00 - 17.00
WORKSHOP FÜR KINDER VON 7 BIS 12 JAHREN

Gesammelte Wunderwerke

Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder (7-12 J.): EUR 4.5
Woraus wird Kunst gemacht? Zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler sind sehr kreativ und verwenden für ihre Werke die verrücktesten Materialien: Turnschuhe, Eimer, Pfützen, Spielzeug, Bowlingkugel, Plastikobst. Wundere dich nicht – alles kann Kunst sein! Und unsere Kunstwerke können auch noch schweben, sprechen, leuchten und tanzen! Schaffst auch du es, für eine Minute eine Skulptur zu sein? Im Workshop gestaltest du dein eigenes Wunderwerk.

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 16.00
Ausstellungsansicht "Franz West – ARTISTCLUB“
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Franz West – ARTISTCLUB

21er Haus
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
1999 schrieb Franz West (1947 – 2012), zu der Zeit längst eine fixe Größe im internationalen Kunstbetrieb, dem französischen Künstler Fabrice Hybert von seiner Idee der Gründung eines ARTISTCLUB. Das Involvieren anderer Künstlerinnen und Künstler in seine Arbeit, das Initiieren gemeinsamer Projekte und ein intensiver künstlerischer Austausch mit seiner Werkstatt galten stets als wesentliche Strategien seiner Kunst. In der Ausstellungsführung erfahren Sie mehr über die Kollaborationen von Franz West und erhalten Anleitungen zur Interaktion mit den dabei entstandenen Werken.

#artistclub21
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.00 - 17.00
Robert F. Hammerstiel, Made by Nature- Made in China, 2004-2006
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Materialgeschichten

21er Haus
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer 21er Haus: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Die Ausstellung Die Sprache der Dinge mit Werken aus der Sammlung zeitgenössischer Kunst und der Artothek des Bundes stellt die dinglichen Aspekte in den Fokus, um zwischen den Zeilen der Materialsprachen zu lesen. In der Ausstellungsführung erfahren Sie mehr über Materie, Material und Materialitäten in künstlerischen Produktionen seit den 1960er-Jahren.
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.30 - 17.30
Performance

Blinder Fleck: Anne Juren & Sonia Leimer

21er Haus
Veranstaltung kostenlos
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Die Performance Blinder Fleck verdichtet Fragmente eines Over-Night-Workshops vom Sommer 2016 zu einer choreografischen und skulpturalen Reise im Raum. Was sind die Grenzen unseres Körpers, was definiert unsere Vorstellung von diesen Grenzen und wie weit können wir diese Auffassungen verändern und erweitern?
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
18.00 - 19.00
Marina Faust - Franz West, Talk without Words (Christopher Wool), 2012
KURATORENFÜHRUNG

Franz West – ARTISTCLUB

21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Erstmals in Österreich rückt Franz West – ARTISTCLUB Arbeiten des bedeutenden Künstlers Franz West (1947–2012), die in Kooperation mit anderen großen Künstlerinnen und Künstlern entstanden sind, ins Zentrum einer Ausstellung. Kurator Harald Krejci spricht über Wests Auffassung von Kunst als partizipatorischem Akt und sein Interesse an Gegenüberstellungen verschiedener künstlerischer Standpunkte in kollaborativen Prozessen.
 
#artistclub21
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
19.00 - 20.00
BLICKLE ARCHIVE SERIES #18

F.W.A.C. feat. Marina Faust

Blickle Kino im 21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 5
Programm mit Arbeiten aus den Jahren 1996 – 2006, ca. 50 min:
 
Time keep’s me young but it can’t heal my heart
Transport
Gallerande
Cruise
Dirty D
Zero Point Five Three
Let me hula hoop for you
 
Franz Wests ARTISTCLUB ist hier ein Vorwand, um gemeinsam darüber zu reflektieren, was es heißt, künstlerisch mit Video zu arbeiten, welche Sprache(n) das Medium zulässt und welche Codes und Blickweisen es jedes Mal aufs Neue zu durchbrechen gilt. In Gallerande etwa bewegen sich zehn Menschen durch das Chateau de Gallerande. Sie scheinen bestimmten Wegen zu folgen und filmen, während sie gefilmt werden, was wiederum gefilmt wird. Produktionsweisen und Blickregime verschmelzen zu einer großen, natürlich inszenierten Choreographie des Kollektivs. In früheren, kürzeren Arbeiten kombiniert die Künstlerin Video mit gesprochenem Text zu eigenwilligen Miniaturen über Liebe, Sehnsucht und die Überwindung traditioneller Geschlechterrollen.

Dazwischen Q&A mit der Künstlerin.
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Artistclub
19.00 - 21.00
Buchpräsentation

Publizieren zwischen Design und Kuratieren

Salon für Kunstbuch
Erinnerungsservice
Anmeldung
Veranstaltung kostenlos
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Gäste im Salon: Saul Marcadent und Giacomo Covacich
Moderation: Elke Gaugele und Simonetta Ferfoglia
 
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Akademie der bildenden Künste Wien
 
Giacomo Covacich und Saul Marcadent befassen sich von Venedig aus mit unabhängigen Publikationen und Magazinen an der Grenze zwischen Kunst, Mode, Architektur und Research, die gleichzeitig Repräsentationsraum für künstlerische Arbeiten und selbst eigenständige künstlerische Projekte sind. Abseits der Biennale-Konjunkturen aktivieren sie  –  der eine als Betreiber von bruno Bookstore, Verlag und Graphikstudio, der andere als Kurator und Forscher  – die In-Beziehung-Setzung von editorialen und künstlerischen Herangehensweisen und verfolgen in Ausstellungsprojekten Strategien der Verräumlichung. Mit bruno hat sich ein für die vor Ort operative Community relevanter, kontinuierlicher Produktions- und Rezeptionsbezug etabliert, in dem dem Publizieren ein zentraler Stellenwert zukommt.
Editing vs Curating,  Displaying vs Exhibiting. Einige der jeweils aktuellen Projekte werden vorgestellt: Covacich zu new bruno - ein neuer Raum, und die Publikationsserie Carte Blanche u/o das Buchprojekt Models; Marcadent kontextualisiert Archivfunde aus seiner jetzigen Recherche zu A Magazine Curated By und Visionaire.

bruno
ist eine Buchhandlung und Verlag mit Sitz in Venedig, wurde 2013 von Andrea Codolo und Giacomo Covacich gegründet und betreibt Editorial Consulting, Graphic Design und Art Direction, meist für Kunst- und Designprojekte. Weiters fungiert bruno als Raum für Buchpräsentationen und Ausstellungen. www.b-r-u-n-o.it
 
Saul Marcadent
ist Kurator, Forscher an der Universität Iuav Venedig - Designwissenschaften / Modedesign, und unterrichtet dort im Master-Lehrgang Fotografie. Zu seinen Forschungsinteressen gehört das Verhältnis von Publizieren, Mode und visueller Kultur. Seine eigenen Aktivitäten in Publikations- und Ausstellungsprojekten dienen ihm auch als Research Tool. www.about.me/saulmarcadent
 
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
15.00 - 17.00
WORKSHOP FÜR KINDER VON 3 BIS 6 JAHREN

Franz! Willkommen im Club

21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Erwachsene: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kleinkinder (3-6 J.): EUR 4.5
In diesem Workshop stellen wir dir Franz West und seinen Künstlerclub vor. Franz hat mit vielen Kollegen, Künstlerinnen und Freunden zusammengearbeitet und verrückte, verdrehte und wundersame Werke geschaffen. Ganz wichtig ist: Seine Kunst ist zum Anfassen gemacht! Aber wo ist oben, wo ist unten? Wo ist innen und wo außen? Bei unserem „Clubtreffen“ ist Teamwork gefragt – gemeinsam erkunden wir die Ausstellung und probieren die Werke selbst aus.
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 17.00
WORKSHOP FÜR KINDER VON 7 BIS 12 JAHREN

Franz! Willkommen im Club

21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder (7-12 J.): EUR 4.5
In diesem Workshop stellen wir dir Franz West und seinen Künstlerclub vor. Franz hat mit vielen Kollegen, Künstlerinnen und Freunden zusammengearbeitet und verrückte, verdrehte und wundersame Werke geschaffen. Ganz wichtig ist: Seine Kunst ist zum Anfassen gemacht! Aber wo ist oben, wo ist unten? Wo ist innen und wo außen? Bei unserem „Clubtreffen“ ist Teamwork gefragt – gemeinsam erkunden wir die Ausstellung und probieren die Werke selbst aus.
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 16.00
Ausstellungsansicht "Franz West – ARTISTCLUB“
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Franz West – ARTISTCLUB

21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
1999 schrieb Franz West (1947 – 2012), zu der Zeit längst eine fixe Größe im internationalen Kunstbetrieb, dem französischen Künstler Fabrice Hybert von seiner Idee der Gründung eines ARTISTCLUB. Das Involvieren anderer Künstlerinnen und Künstler in seine Arbeit, das Initiieren gemeinsamer Projekte und ein intensiver künstlerischer Austausch mit seiner Werkstatt galten stets als wesentliche Strategien seiner Kunst. In der Ausstellungsführung erfahren Sie mehr über die Kollaborationen von Franz West und erhalten Anleitungen zur Interaktion mit den dabei entstandenen Werken.

#artistclub21
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen