Kalender

10.30 - 11.30
Mit Baby im Museum

Mit beißendem Spott und ohne Gnade - Franz Xaver Messerschmidt und seine Charakterköpfe

Oberes Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4

Sie genießen jede Sekunde als frischgebackene Eltern und wünschen sich doch ein wenig Zeit für eigene Interessen? Im Belvedere geht das kinderleicht. Bei einer inspirierenden Führung erleben Sie Höhepunkte aus der Welt der Kunst. Weil gut schlafen und essen für Ihre Kleinen (0 bis 1 Jahr) wichtig ist, legen wir viel Wert auf eine entspannte Atmosphäre. Stillmöglichkeiten, Fläschchenwärmer und Wickeltisch stehen zur Verfügung; der Kinderwagen kann natürlich mitgenommen werden.

Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Familien
19.00 - 20.00
Ausgebucht
KURATORENFÜHRUNG MIT AXEL KÖHNE

Daniel Richter – Alles ohne nichts

21er Haus
Erinnerungsservice
Ausgebucht
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Daniel Richter (* 1962) ist einer der wichtigsten Maler seiner Generation und für Wien nicht zuletzt aufgrund seiner Professur an der Akademie der bildenden Künste von großer Bedeutung. Kurator Axel Köhne präsentiert die Highlights dieser ersten umfassenden Werkschau des Künstlers in Wien und erzählt von der Konzeptionierung der Wanderausstellung und ihrer weiteren Stationen.
 
#oldslogans21
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
19.00 - 20.00
PERFORMATIVER VORTRAG VON CORDULA DAUS

Einführung in die Erschütterungskunde

Salon für Kunstbuch
Erinnerungsservice
Anmeldung
Veranstaltung kostenlos
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Zu Gast im Salon: Cordula Daus

Wie schreibt man ein Beben? Wann beginnt ein Ereignis; kann man es fühlen?
Für ihr neues Buch hat sich Cordula Daus an den seismischsten Ort der Erde begeben. Ihre Reise führte sie nach Chile und darüber hinaus zu den Anfängen einer neuen Disziplin.

In ihrer aktuellen Publikation Toponymisches Heft Nr. 3 plädiert die Autorin für eine Erschütterungskunde, die sich ihrer eigenen Verletzlichkeit entsinnt. Neben praktischen Anleitungen, irdischen Evidenzen und Exkursen über eine unhaltbare Liebe, stellt sie erstmals veröffentlichte Dokumente aus der Frühzeit der modernen Erdbebenforschung vor.
 
Cordula Daus ist freie Autorin. In ihrer Arbeit verbindet sie wissenschaftliche Recherche mit narrativer Fiktion und keramischen Artefakten. Seit 2009 gibt sie die geopoetische Reihe Toponymisches Heft (Fantôme Verlag/Berlin) heraus. Sie hat diese in Vorträgen, Lesungen und Performances an internationalen Institutionen präsentiert, u.a. Wiener Festwochen/Secession (Wien), Centre d'Art Santa Mònica (Barcelona), Akademie der Künste (Berlin), Salon Populaire (Berlin), Muthesius Kunsthochschule (Kiel), Universidad de los Andes (Bogotá), Royal Danish Academy of Fine Arts (Kopenhagen).
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
15.00 - 17.30
TEA TALKS

Sharing stories (un)limited?

21er Haus
Erinnerungsservice
Anmeldung
Veranstaltung kostenlos
In Kooperation mit Kultur & Gut

Das 21er Haus nimmt die vielfältigen Aspekte des Grenzbegriffs im Werk von Daniel Richter zum Anlass im Rahmen der Veranstaltungsreihe TEA TALKS Ort für Begegnung und Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zu werden. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung Daniel Richter – Lonely Old Slogans laden wir dazu ein sich bei einer Tasse Tee kennenzulernen und Geschichten, Erfahrungen und Wünsche rund um das Thema ‚Grenze‘ auszutauschen.

#oldslogans21
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Interkulturelle Angebote
16.30 - 17.30
Ausgebucht
Tina Blau, Frühling im Prater, 1882
Expertenführung

Tina Blau. Zwischen Biedermeier und Impressionismus

Oberes Belvedere
Erinnerungsservice
Ausgebucht
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket

Nicht selten wurde bei Tina Blau der Vergleich mit dem Impressionismus gezogen. Mit diesem teilt Blau die Wahl einfacher Motive aus der Vorstadt und eine Vorliebe für helles Licht und reine Farben. Viele zählen sie daher zu den modernsten Malerinnen ihrer Zeit, während anderen ihre Bilder zu bieder und schönmalerisch scheinen. Tatsächlich entdeckte Tina Blau die Biedermeiermalerei für sich neu, in der sie die Modernität ihrer eigenen Zeit vorweggenommen fand. Mit Kurator Markus Fellinger (Belvedere).

Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.30 - 17.30
Lawrence Alma-Tadema, The Finding of Moses, 1904
Expertenführung

Alma-Tadema: The Love of Antiquity

Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Lawrence Alma-Tadema has often been called the archaeologist of artists. He deserves that title, for his meticulous and erudite reconstructions of the material environment of Greek and Roman antiquity. However, his antiquity was never merely scientific or scholarly. Instead he aimed to bring to life the loves and intrigues of his ancient characters. In this gallery talk Elizabeth Prettejohn (Professor of History of Art at the University of York) will explore how the paintings in the exhibition bring antiquity to life, with special attention to the theme of romantic love.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
15.00 - 16.00
Lawrence Alma-Tadema, Coign of Vantage, 1895
Überblicksführung

Lawrence Alma-Tadema – Dekadenz & Antike

Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Im Rahmen von einstündigen Touren präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung und beantworten Ihre Fragen.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
15.00 - 17.00
Ausgebucht
WORKSHOP FÜR KINDER VON 3 BIS 6 JAHREN

Kunst Buch Druck Werkstatt

21er Haus
Erinnerungsservice
Ausgebucht
Erwachsene: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kleinkinder (3-6 J.): EUR 4.5
Wir lieben Bücher! Es gibt sie zu allen Themen und in allen Farben und Formen. Bücher sind auch Kunstwerke, besonders das farbige Sortiment in unserem Salon für Kunstbuch. Aber wie entsteht eigentlich aus einzelnen Seiten ein Buch? Und kann man das auch selbst machen? In diesem Workshop zeigen wir dir die Kunst, ein Buch zu binden und mit unterschiedlichen Drucktechniken zu gestalten.
Mit Motiven von Karina Mendreczky
Treffpunkt: Kassa, 21er Haus; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public@21erhaus.at
Veranstaltungsart:
Kinder
16.00 - 17.00
Armand François Joseph Henrion, Selbstporträt als Pierrot, undatiert
Überblicksführung

Sammlung Klewan – Porträt(s) der Moderne

Orangerie, Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Anmeldung
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Im Rahmen von einstündigen Touren präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung und beantworten Ihre Fragen.
Treffpunkt: Kassenhalle, Unteres Belvedere; Rennweg 6, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
10.30 - 13.00
Ausgebucht
Fasching für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Karneval der Tiere

Oberes & Unteres Belvedere
Erinnerungsservice
Ausgebucht
Erwachsene: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kleinkinder (3-6 J.): EUR 4.5

Hast du gewusst, dass es früher gleich neben dem Oberen Belvedere einen Zoo gab? Wo findest du die Tiere heute? Leo Löwe und Frau Giraffe helfen dir bei der Suche. Du begibst dich auf Prinz Eugens Spuren und entdeckst  im Schloss seine Lieblingstiere. Im Atelier fertigst du närrische Masken an. Übrigens – dort wartet auch eine  kleine Überraschung von Schleich auf dich.

Mit freundlicher Unterstützung von Ströck

Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder