Scroll to Top

Drawing from the Future

02. März 2017 bis 31. Mai 2017
21er HausBelvedere
Die Ausstellung Drawing from the Future zeigt 75 aktuelle Zeichnungen von internationalen und lokalen Künstlerinnen und Künstlern im Salon für Kunstbuch – dem weltweit ersten Museumsshop, der als künstlerische Intervention geführt wird.
Die Mehrzahl der Werke wurde den Beständen des Kunstprojekts “Anonyme Zeichner” der Berliner Künstlerin Anke Becker entliehen. Seit 2006 lädt Becker in öffentlichen Aufrufen ihre Kollegenschaft zur Weitergabe neuer Arbeiten auf. Aus diesen arrangiert sie Verkaufsinstallationen ohne Hierarchien, in denen die üblichen Regeln des Kunstmarkts ausgehebelt und ad absurdum geführt werden.

Im Kontext der dreimonatigen Ausstellung stellen Verleger und Verlegerinnen, Distributoren für Kleinauflagen sowie Kunstschaffende ihre Produktionen vor und verhandeln das derzeitige Beziehungsgeflecht zwischen Zeichnung und dem Medium Buch.

anonyme-zeichner.de
franzthelonelyaustrionaut.com